News

Aktuelle News vom ...

... 28. 11. 2012
Messe Bremen 2012

Am 17.11.2012 war ich auf der Euro Modellbau in Bremen. Ein paar Fotos hab ...
...weiterlesen

... 22. 11. 2012
Bilder vom Okt Basteltreffen

Es gibt mal wieder ein paar neue Fotos. Im Oktober war mal wieder ein kleines Basteltreffen bei Marti...
...weiterlesen

... 06. 01. 2012
Bilder vom Jahresabschlusstreffen

Hallo und ein Frohes neues Jahr 2012. Im Dezember 2011 hatten wir wieder das Jahresabschlusstreffen i...
...weiterlesen

alle Newseinträge gibt es im Menue unter News.

Hier klicken, um der Mikromodell Gruppe beizutreten!

Mein aktueller Startus bei ICQ

Faller® - Car System®

Inhalt

Einleitung top

Die Stopstelle top

Die Abzweigung top

Ein Montagebeispiel top

Die Verkehrsampel top

Weitere Information top

Einleitung:

Durch das Faller Car System kurz FCS wurde es dem Modelbahner (Spur H0 und Spur N) ermöglicht, Modellautos auf der Anlage Fahren zu lassen. Das Prinzip ist denkbar einfach. In einem Modellauto sind folgende Komponenten verbaut. Ein Lenkachse um den Straßenverlauf zu volgen ein Motor der ein Achse über ein einfaches Getriebe antreibt und ein Akku zur stromversorgung. Für das Laden des Akkus wird ein Ladegerät benötigt, welches bei einigen Modellen mit bei leigt. Dieses wird über eine 3 Polige Buchse mit dem Fahrzeug verbundn. Dann ist noch ein ein /aus Schalter und ein Magnetschalter eingebaut.

Damit die Fahrzeugen wissen wo es lang geht, ist an der Vorderachse ein Schleifer befästigt. Auf diesn Schleifer wurde ein Magnet geklebt. Im Straßenbelag wird ein Führungsdraht verlegt. Beim Fahren folgt das Fahrzeug diesn Draht.

Bis jetzt ist ja noch nichts besonderes dran, errinert es doch stark an Slot Cars.

Das interessante an dem FSC ist, das es auch Weichen und Stopstellen giebt, womit sich schon eine einfache Verkehrsregelung realisiern lassen.

Die Stopstelle:

ist ein Elektromagnet, ist er eingeschaltet und das Fahrzeug fährt über diesen, bleibt es solange stehen bis der Strom am Magneten abgeschaltet wird. Damit das funktionirt muss der Magnet in einem exakten Abstand zum Führungsdraht montiert werden. Der Mittelpunkt vom der Stopstelle muss exat 11mm rechts vom Fhardraht montiert werden.

top

Die Abzweigung:

arbeitet auch auf der Basis von Elektromagneten. Nur wird hierbei der Schleifer am Fahrzeug beeinflust. Die Weiche wird dazu mittig zum Fahrdraht montiert. Der Fahrdraht wird dabei geteilt und je nach benötigter richtung wird ein zweiter Fahrdraht montiert. Soll das Fahrzeug abbiegen, wird der Elektromagnet mit Strom versorgt. Dadurch wird der schleifer soweit zur seite gezogen, das er auf den abzwiegenden Fahrdraht trifft. Nun folgt das Fahrzug der Abbiegespur.

Hier ein Montagebeispiel,

allerdings ist der Fahrdraht noch nicht richtig verlegt.

top

Die Verkehrsampel:

hat Faller auf den Markt gebracht um das ganze etwas schöner zu gestalten. Bei der Version mit Schaltgerät sind zwei Ampeln und zwei Stopstellen enthalten. Das Steuergerät übernimmt die kompltte Verkehrsreglung (im Ampelbereich) inkl. der Stopstelle. Es lassen sich noch zwei weitere Ampeln plus Stopstellen anschließen. Damit hat man alles für eine Kreuzung.

top

Weitere Information:

können in dem Heft Modellbau leicht gemacht'Car System' nachgelesen werden. Es wird ebenfals von Faller vertrieben und sollte in jedem Modelbahneisenbahn Laden zu bekommen sein.

top

Faller® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Fa. Gebr. Faller GmbH.

Genannte Marken oder Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.